Yoga im Landhaus Töpferhof

Mehr erfahren

Retreat (Infos folgen)

Mehr erfahren

Ayurveda

Ayurveda ist das Wissen (veda) vom langen Leben (ayur). Im Ayurveda gibt es das Verständnis, den Körper gesund zu erhalten und nicht den erkrankten Zustand zu korrigieren. Dazu ist es wichtig, den eigenen Konstitutionstyp zu kennen. Es wird zwischen Vata, Pitta und Kapha unterschieden. Diese drei Bioenergien stellen ein zentrales Thema im Ayurveda dar und sollten stets in der Balance sein. Vata, Pitta und Kapha setzt sich aus den fünf Elementen Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde zusammen.

Das Prinzip der Bewegung

Vata ist das Prinzip der Bewegung und beinhaltet die Elemente Luft und Äther. Es ist eng mit dem Nervensystem verbunden. Der Sitz von Vata ist im Dickdarm unterhalb des Nabels. Die damit verbundenen Eigenschaften sind: beweglich, leicht, kühlend, trocken, rau, schnell, veränderlich und fein.

Wenn bei Menschen Vata vorherrschend ist, bewegen sie sich schnell, haben eine rasche Auffassungsgabe, neigen zur Nervosität und Unruhe, können oft ungeduldig und auch unzuverlässig sein, jedoch auch sehr wach und aktiv. Diese Personen haben oft eine raue Haut, brüchige Haare und Fingernägel sowie deutlich sichtbare Venen.

Das Prinzip des Feuers

Das Hauptelement ist Feuer (Agni) und ein kleiner Teil Wasser. Pitta wird dem Drüsen- und Enzymsystem zugeordnet und ist damit verantwortlich für die Regelung des Stoffwechsels. Der Sitz ist zwischen Herz und Nabel. Die Eigenschaften sind heiß, scharf, flüssig, sauer, bitter, leicht, gut verteilend.

Personen, bei den Pitta vorherrschend ist sind häufig ehrgeizig und zielstrebig, sie haben eine gelbliche bis kupferfarbene Haut, neigen zu Sommersprossen und Hautreizungen. Die Haare ergrauen meist vorzeitig und sie neigen zu vermehrter Schweißbildung. Der Pitta-Mensch ist intelligent mit einem guten Gedächtnis. Häufig erweckt er den Eindruck von Dominanz. Bei starker Belastung bleibt er stabil. Der Körperbau ist muskulös und sehnig.

Das Prinzip der Stabilität

Personen, bei den Pitta vorherrschend ist sind häufig ehrgeizig und zielstrebig, sie haben eine gelbliche bis kupferfarbene Haut, neigen zu Sommersprossen und Hautreizungen. Die Haare ergrauen meist vorzeitig und sie neigen zu vermehrter Schweißbildung.

Der Pitta-Mensch ist intelligent mit einem guten Gedächtnis. Häufig erweckt er den Eindruck von Dominanz. Bei starker Belastung bleibt er stabil. Der Körperbau ist muskulös und sehnig.Personen mit einem hohen Kapha-Anteil sind meistens geduldig, stark, selbstkontrolliert, pflichtbewusst, verzeihend und aufrichtig. Sie neigen zu Schwerfälligkeit und sind manchmal auch langsam. Die Haut vom Kapha-Typ ist kühl und hat oft einen bläulichen Schimmer. Ihre Figur ist wohlproportioniert.

Yoga im Landhaus Töpferhof

Das Landhaus Töpferhof liegt idyllisch in Warnsdorf ca. 3 Km von Timmendorf an der wunderschönen Ostsee entfernt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer laden zum Verweilen ein, genauso wie der Garten mit seinen Sonnenliegen.

Ab sofort bietet das Hotel auch Yogakurse jeweils montags und mittwochs oder nach Anfrage auch an anderen Tagen an. Ich unterrichte einen Mix aus Hatha- und Yin Yoga, der für alle Level geeignet ist. Yoga ist für mich eine Oase, ein Ort zu mir zu finden und mich zu erden. Ich freue mich auf viele schöne Begegnungen und berührende Momente.

Anmeldungen im Landhaus Töpferhof oder an mich direkt.

Ich freue mich auf euch

Eure Kathrin

Ab sofort jeden Montag

und Mittwoch um 8.30 h

oder nach Anfrage

Retreat (neue Infos folgen)

Yoga-Retreat

Nahrung für deine Seele

Retreat Dübbekold

Fühlt sich der Körper wohl, hat die Seele Lust darin zu wohnen.

Zur Zeit keine Massagen möglich

Abhyanga

Die Königsdisziplin unter den Massagen beinhaltet eine 1-stündige Ganzkörpermassage mit angewärmtem Öl. Beginnend am Kopf wird der gesamte Körper mit warmem Öl massiert.

Kopf & Rücken

Ebenfalls beginnend am Kopf wird anschließend der gesamte Rücken massiert inklusive der Arme. Auch hier wird erwärmtes Öl benutzt. Diese Massage eignet sich gut für verspannte Rückenpartien.

Bein & Fuß

Bei dieser Massage werden in 30 Minuten die gesamten Beine und Füße mit warmem Öl massiert. Speziell den Füßen wird große Aufmerksamkeit gewidmet und lässt Dich herrlich entspannen. Wenn Du nicht viel Zeit hast ist dies eine ideale Möglichkeit,  kurz aus dem Alltag zu entschwinden.

Garshan

inkl. Kopfmassage

Diese spezielle Massage wirkt auf Kapha entschlackend und ist für Vata-Konstitutionen anregend. Im Sitzen wird mit einer Kopfmassage angefangen. Anschließend wird der Körper mit einem Rohseiden-Handschuh (Garshan) massiert. Den Schluss bildet eine wohltuende Ölmassage für den ganzen Körper. Diese Massage ist gut geeignet, wenn Du Dir etwas Besonderes gönnen möchtest und viel Zeit hast.

Über Mich

Nach über 20 Jahren als Assistentin in unterschiedlichen Unternehmen entschied ich mich in 2013, meinem Leben eine neue Wendung zu geben.
Eine Ausbildung zur Ayurveda-Massage-Therapeutin in 2014 und eine Yogalehrerausbildung in 2018 (AYA 200h) sowie diverse Fortbildungen u.a. im Bereich Yoga Nidra und ayurvedische Ernährung sind nun ein fester Bestandteil meines Lebens.

Persönlich bin ich seit mehr als 25 Jahren auf meinem Yogaweg unterwegs und ich genieße jede freie Minute, die ich auf meiner Matte verbringen darf. Yoga ist für mich ein Lebenselixir, das mich erdet, verbindet und mir immer wieder zeigt, was das Leben Schönes zu bieten hat.

Namaste eure Kathrin

Hast Du Fragen?

Ruf‘ mich gerne an oder schreib mir eine Nachricht. Ich freue mich auf Dich!

WhatsappEmailAnrufen